Finale der Alb-Gold Winterlaufserie am 10.03.2018

Der letzte Lauf der Serie wurde am Samstag den 3 .März auf der Schwäbischen Alb beim Alb-Gold Kundenzentrum ausgetragen. Diesmal galt es die bereits erkämpften Plätze bei der Serienwertung zu bestätigen. Dies gelang nur teilweise, deshalb gab es auch ein paar vierte Plätze.

 

Bei den Schülern gab es folgende Erfolge:

Klasse U12: Platz 2 für  Milena und Marco Platz 4

Klasse U14: Sieg für Sam und Eva Platz 4

Klasse U16: Platz 2 für Luisa und Platz 3 für Amelie

 

Beim 5km Lauf wurde Lukas Vierter und Vivika Siebte

und beim 10km Lauf belegten Steffi und Michi jeweils den zweite Platz in der Gesamtwertung.

 

Mitte April starten nun die ersten Triathlonwettkämpfe!

 

3. Winterlauf in Reutlingen am 24.2.2018

Dick eingemummelt fand das Aufwärmen statt.

Auf dem Kunstrasenplatz war auch der Schnee nur am Rande sichtbar. Auf der Strecke ging es dann doch recht eisig und rutschig zur Sache, besonders auf der 5km und 10km Runde.

Diesmal hatten wir ein "Abo" für die zweiten Plätze: Luisa  beim Schülerlauf, Steffi und Michi (AST Süßen) beim 10km Lauf.

Bereits in 2 Wochen steigt das Finale in Trochtelfingen.

 

2.Winterlauf in Gniebel am 3.2.2018

Auch beim 2. Lauf der Alb Gold Winterlaufserie waren wir wieder gut vertreten.

 

Im Schülerlauf siegte Sam und  Luisa wurde Zweite. Amelie hat das Podest knapp verpasst und wurde Vierte, auch Nick, Eva und Milena waren sehr zufrieden.

 

Im 5 km Lauf wiederholte Nicolas Mann (jetzt Post SV Tübingen) seinen Sieg und Lukas wurde wiederum Dritter. Auch Vivika, Amelie, Julia, Maxi und Tobi belegten vordere Plätze.

 

Über 10 km gab es Podestplätze für Michi (AST Süßen) als Zweiter und Steffi freute sich über den dritten Platz..

 

Aquathlon in Luxemburg

Am Sonntag, 21.01.2018 ging es für Maximilian und Maurice nach Luxemburg zum, inzwischen traditionellen, Indoor-Aquathlon. Das besondere Rennformat, in dem der Athlet 250m schwimmen und 1km laufen über Vor-, Zwischen- und Endläufe zurücklegt, macht den Wettkampf sehr spannend und taktisch.

Mit einem guten Start in den Wettkampftag konnten sich die beiden Pfullinger souverän in ihren Vorläufen und Viertelfinales durchsetzen. Im Halbfinale ging es dann stark zur Sache und Maxi verpasste leider um 0,4 Sekunden den Einzug ins Finale. Maurice konnte sich auch im Halbfinale durchsetzen und zog somit, als einer von 12 Athleten, ins Finale ein. Im Finale musste Maurice sich schließlich nur Gregor Payet (Luxemburg) und Arnaud des Bosc (Frankreich) geschlagen geben. In seiner Altersklasse stand für ihn ein zweiter Platz zu Buche.

 

1. Winterlauf am 13.01.2018 in Reutlingen

Tolle Beteiligung am 1. Lauf der Alb Gold Winterlaufserie in Reutlingen.

Über 20 Athleten der Trainingsgemeinschaft VfL Pfullingen - TSG Reutlingen waren am Start.

 

Im Schülerlauf gelang Luisa der Sprung auf´s Podest, sie wurde Gesamt-Dritte und ihr Bruder Sam rannte auf Platz sechs. Weitere super Ergebnisse in ihren Altersklassen erzielten Amelie, Nick, Eva, Marco, Milena, Mika, Kristina, Oskar und Torben.

 

Im 5 km Lauf siegte Nicolas Mann (jetzt Post SV Tübingen) und Lukas wurde sensationeller Dritter.

Bettina sicherte sich den zweiten Platz in der Gesamtwertung hinter Anja Knapp (Dettingen). Auch Tobias, Amelie, Christina und Vivika freuten sich über gute Ergebnisse.

 

Im 10 km Lauf wurde Steffi Zweite und Michi (für AST Süßen) Fünfter.

 

In drei Wochen folgt der nächste Lauf, wir werden die Zeit für´s Training nutzen!

 

Silvesterlauf Sigmaringen 31.12.2017

Auch dieses Jahr sind ein paar Triathleten aus unserer Trainingsgemeinschaft gestartet.

 

Im 5 km Lauf wurde Maurice Dritter in 16.48 min, Maxi belegte Platz 11 in 17.56 min und Sam und Luisa von der TSG finishten in 20.28 min und 22.38min.

 

Michi, für sein Bundesligateam AST Süßen am Start,  konnte seinen Sieg von letztem Jahr wiederholen und lief vom Start an locker den 10 km Lauf in 33.33 min.

 

In zwei Wochen geht´s dann wieder bei der Alb-Gold Winterlaufserie an den Start.

 

1. Bundeliga in Tübingen und Ba-Wü Meisterschaften Sprint in Ravensburg

Wild zur Sache ging es am 5. und 6. August 2017.

 

Wie man sehen kann, ging es in Tübingen bei der Triathlon Bundesliga bereits im Wasser drunter und drüber. Mittendrin Michi mit der Nr. 9, der beim Schwimmen gut mitgehalten hat, sich beim Radfahren geschickt um die Tempoarbeit gedrückt und beim Laufen alles gegeben hat. Ergebnis: Platz 38 im top besetzten Feld der 1. Bundesliga.

 

 

Bei der Sprintdistanz in Tübingen waren auch Maxi (3.Jgd. A) und Lukas (4.Jun.) im Vorderfeld mit dabei.

 

Bettina war in Ravensburg bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften über die Sprintdistanz am Start und konnte dort ihre Altersklasse gewinnen.

 

Im Nachwuchswettbewerb gab es auch sehr gute Platzierungen: Luisa Klumpp (TSG) und Milena sicherten sich jeweils den 2. Platz, Sam Klumpp (TSG) wurde Dritter und Mika 5.

 

swim and run der TSG Reutlingen

Am 2.Juni haben wir unser "Freitagstraining" ins Reutlinger Freibad verlegt. Bereits zum 5. Mal sind wir mit großem Aufgebot bei unseren Trainingspartnern von der TSG Reutlingen gestartet.

 

Platz 1 für Michi, Maxi und Tobi (VfL) in der Mannschaftswertung und Platz 3 für Max, Matze und Wolfgang (TSG). 

 

Siege für Bettina, Amelie, Sam und Matze.

 

zweite Plätze für Vivika, Michi und Luisa.

 

Dritte Plätze für Maxi und Milena und weitere gute Platzierungen haben unsere Nudel- und Energieriegelvorräte aufgestockt.

 

 

 

 

 

Internationaler Glatt Walliseller Triathlon

Am 9. April trafen sich Topathleten aus Deutschland, Schweiz, Österreich und Frankreich in Wallisellen, um im Rahmen des Glatt Walliseller Triathlons die Triathlonsaison zu eröffnen. Das Besondere an diesem Rennen ist, dass während dem Profirennen gleichzeitig der Nationenvergleich der Jugend und Junioren stattfindet. Für den Vfl waren Nico, Arne, Maxi und Michi am Start. Die Distanzen waren 600m Schwimmen im Hallenbad, 15km Rad und 4km laufen in und um Wallisellen.

 

Nach einem umkämpften Schwimmen im von Zuschauern gesäumten Hallenbad befand sich nur Arne vorne in der ersten Gruppe, Michi verpasste den Anschluss knapp und ordnete sich im Verfolgerfeld ein. Maxi und Nico wechselten noch einen Tick später aufs Rad. In der letzten von drei Radrunden viel Arne aufgrund eines technischen Defekts zurück und fuhr somit die letzte Runde fast alleine. Michi attackierte in der letzten Runde kurz vor dem Wechsel zum Lauf, um in Ruhe wechseln zu können und die Aufholjagd zu starten. Für Arne verlief das Rennen weiterhin nicht gut und hatte auch Probleme beim abschließenden 4km Lauf. Nico konnte sich noch mit einem sehr starken Lauf nach vorne kämpfen. Insgesamt kam Michi auf Platz 18, im Rahmen der Pro-League auf Platz 12. Nico lief noch auf Gesamtplatz 24 vor, um im Nationenvergleich Platz 11 zu belegen. Arne viel leider noch auf Platz 16 im Nationenvergleich zurück, während Maxi im Feld zu kämpfen hatte.

 

Im Endeffekt haben wir alle gesehen, was wir den Winter über geschafft haben und woran wir noch arbeiten müssen und sind nun motiviert für weitere Trainingswochen und bereit für die kommenden Aufgaben!

 

 

Silvesterlauf in Sigmaringen

Wie heißt es so schön: Im Winter werden die Läufer gemacht.

In bestechender Laufform haben sich die Triathlon-Jungs auf nach Sigmaringen

begeben um das Jahr 2016 erfolgreich zu beenden.

 

Im 5 km Lauf siegte Nicolas Mann in 16.28 min. vor Leon Höchst (Mengen) und

Nicolas Mehrer (LG Steinlach), Arne Leiss wurde Fünfter.

 

Michael Haas gewann den 10 km Lauf in 33.02 min mit 0,6 sec. Vorsprung auf

Peter Keinath (TSV Glems), Dritter wurde dessen Teamkollege Michael Leibfarth.

 

Nun sind wir gespannt auf die Alb-Gold Winterlaufserie die ab Mitte Januar beginnt.

 

MTB Training

Am Samstag, den 15. Oktober haben unsere Trainingspartner von der TSG Reutlingen den Bike Park vom Team Steinlach-Wiesaz in Gomaringen für uns organisiert.

Bei wunderschönem Herbstwetter konnten wir nach Lust, Laune und Können die verschiedensten Trails und Sprünge ausprobieren.

Die Mutigsten haben sich dann sogar über die hohe, schmale Brücke des Teiches und die coolen Northshore-Elemente gewagt.

 

Ein sehr gelungener Nachmittag, den wir unbedingt wiederholen wollen.

 

VFL-ler im Fernsehen!

Sie sehen hier einen Beitrag über den "Mey-Generalbau City Triathlon" von RTF.1, dem Fernsehen für die Region Neckar-Alb.